Home Blog Shop Ausgaben Verkaufsstellen

Ebow – Das Wetter (Videopremiere)

»Du genießt, du genießt, du genießt Das Wetter. Mir geht nicht besser, nein, mir geht es viel schlechter.«

Die Geschichte hinter dieser Videopremiere geht so: Eine junge, talentierte Künstlerin namens Ebow nimmt einen Song auf, der mit den Gefühlen dealt, die einem die Laune verhageln, wenn man im Internet sieht, wie die Ex-Liebe/-Affäre irgendwo auf Schönwetter macht, während man selbst bei Orangensaft im Zimmer sitzt und Trübsal bläst. Sie gibt dem Lied den Titel »Das Wetter«. Einige Zeit später erscheint zunächst das dazugehörige Album »Komplexität« und irgendwann wird ein Video zu dem Song gedreht, das ganz und gar in kühles Blau getüncht ist und in Sachen Mode und Choreografie durchaus bewusst an Musikvideos von Aaliyah und J-Lo angelehnt ist. Dann fragt sie uns, ob wir das Ergebnis präsentieren wollen, wir gucken, hören, sagen natürlich sofort ja, halten euch nicht weiter mit geschriebenen Worten auf und geben euch nun den Rat: Guckt euch das an, vite vite!

P.S Wer mehr über Ebow erfahren möchte, der merke sich schonmal die Veröffentlichung von Das Wetter #15 Mitte Mai vor, in der wird’s nämlich ein ausführliches Ebow-Portrait geben!

P.P.S Video-Credits:

Written, directed, produced and edited by Diana Andrei feat. Ebru Düzgün/ Ebow
Cinematography: Diana Andrei
Hair and Make Up: Meltem Calisir
Fixer: Veronika Johanna König
Special thanks to: Raumstation and Ipek Hamza , Daniel Andrei

1 Kommentar zu “Ebow – Das Wetter (Videopremiere)

  1. Pingback: BLVTH – Seven (Videopremiere) – Wetter Magazin Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

»Ein längst stilbildendes Organ für ästhetische Zeitgenossenschaft.«
Felix Stephan, DIE WELT






Facebook       Instagram       Twitter       Kontakt       Verkaufsstellen       Impressum       AGB